Body Code Info

Der Body Code, von Dr. Bradley Nelson

Du kennst bereits den Emotion Code und hast erste Erfahrung mit ihm gesammelt?

Weißt Du auch, dass der Emotion Code ein Teil des komplexen Body Code Systems ist?

 

Der Body Code geht davon aus, das Gesundheit und Wohlbefinden eine Frage des Gleichgewichts in verschiedenen Bereichen ist.

Hier die Übersicht nach Dr. Bradley Nelson, in welchen 6 Bereichen es zu Disbalancen/Blockaden kommen kann:

 

  1. Energien (z.B. emotional, posttraumatisch, Intoleranzen, mental…)
  2. Energiekreisläufen (z.B. Meridiane, Drüsen, Chakren, Unterbrechungen…)
  3. Giftstoffe (z.B. Schwermetall Belastungen, Elektrosmog, Dental…)
  4. Krankheitserreger (z.B. Bakterien, Pilze, Viren, Schimmel…)
  5. Fehlausrichtungen (z.B. Knochen, Nerven, Muskeln…)
  6. Ernährung/Lebensstil (z.B. pH Balance, Nahrung, Dehydration, Schlaf…)

 

Durch den kinesiologischen Muskeltest lassen sich die energetischen Disbalancen/Blockaden zu einem bestimmten Symptom identifizieren.

Mit derselben energetischen Arbeit wie beim Emotion Code, lässt sich das Gleichgewicht in diesen Bereichen schnell und effektiv wieder herstellen.

Die Selbstheilungskräft werden durch diese Arbeit aktiviert, was die Basis für eine gute Gesundheit und Wohlbefinden ist.




Hinweis

Eine Body Code Session ist kein Ersatz für einen Arztbesuch!

Sollte es erforderlich sein, suche bitte einen Arzt auf und setzte keine verordneten Medikamente eigenmächtig ab.

Folge den Anweisungen Deines Arztes.

Eine Emotion Code Session stellt eine ergänzende sowie zusätzliche Methode dar. 

Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Voraussetzung für die Selbstheilung des Körpers und/oder der Psyche zu ermöglichen.